Wahlen 2018

WAHLEN ZUR GEMEINDEVERTRETUNG 

Ergebnis der Wahlen zur Gemeindevertretung in der Pfarrgemeinde Gallneukirchen:

Folgende Personen wurden in die Gemeindevertretung gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):
AHRER Elke
AHRER Janis
ANGERBAUER Fritz
BEUCHEL Isabel
BOGNER Sarah
FUCHS Elke
GIERLING Norbert

HALLER Friederike
HUBNER Wilfried
KANYINDA-AIGNER Gertraud
KERN Christian
KIRCHMAIR Wolfgang
KLÖSCH Cornelia
LAMPLMAIR Gerda
MANN Doris
MITTERMAYR Gabriele
MOSHAMMER Ernst
MOSTBAUER Josef
NEMETH Maria
NIEDERWIMMER Melitta
NIKOLAUS Gerhard
ORTNER Barbara
PIRKLBAUER Edeltraud
RAINISCH Sigrid
SORGE Martin
SOTZ Helga
SOTZ Rudolf
STADLER Anja
STADLER Erich

STADLER Karl
STADLER Raffaela
WALTHER Kerstin


Alle detailierten Informationen zur Gemeindevertretungswahl 2018 finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche in Österreich.

Es ist ein wesentliches Kennzeichen unserer Evangelischen Kirche, dass alle Funktionen und Gremien in ihr durch demokratische Wahlen besetzt werden. Der reformatorische Gedanke vom “allgemeinen Priestertum der Gläubigen” meint, dass wir alle Kirche Jesu in der Welt sind und Kirche Jesu für die Welt.

Die Berufung und der Auftrag dazu gilt allen, die sich zu Jesus bekennen und denen seine Sache ein Anliegen ist. Wir können mitreden, mitbestimmen, wählen, mitgestalten, mitarbeiten und die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten in die Gemeinschaft einbringen und mithelfen.

Alle 6 Jahre wählen die wahlberechtigten Mitglieder einer Pfarrgemeinde ihre Gemeindevertretung. Aus deren Mitte setzt sich dann – wiederum durch Wahl bestimmt – das Presbyterium zusammen.

Die Zahl der zu wählenden Mitglieder der Gemeindevertretung beträgt in unserer Pfarrgemeinde 30.

Das Presbyterium hat, in Übereinstimmung mit den Vorgaben der Kirchenleitung, für die Wahl zur neuen Gemeindevertretung den 1. bis 15. April 2018 festgelegt. An drei Sonntagen wird in den verschiedenen Predigtstationen die Möglichkeit gegeben sein, persönlich den Stimmzettel abzugeben. Dazu wird auch ein Termin wochentags angeboten (siehe Übersicht).

Mittels eines Antrages kann die Briefwahl in Anspruch genommen werden. Diese ist schriftlich, telefonisch oder per E-Mail im Pfarramt zu beantragen. Der Antrag auf Briefwahl muss bis spätestens 25. März 2018 im Pfarramt eingelangt sein. Anschließend erhält der/die Antragsteller/in die entsprechenden Unterlagen zugesandt. Die ausgefüllte Wahlliste muss bis spätestens 13. April 2018, 18.00 Uhr, im Pfarramt einglangt sein, um berücksichtigt zu werden.

Alle erforderlichen Informationen zum Ablauf der Wahl mit der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten und dem Stimmzettel und erhalten Sie in Form eines >Sondergemeindebriefes, der allen Wahlberechtigten rechtzeitig zugehen wird.

Nochmals zur Erinnerung:
Aktiv wahlberechtigt sind alle Mitglieder unserer Pfarrgemeinde, die:
– am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben, sofern sie konfirmiert sind
– am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an das Pfarramt – Tel.: 07235 / 62551 bzw. Email: office@evgalli.at

Sie können gerne auch persönlich Einblick nehmen in das Wählerinnen- und Wählerverzeichnis.
Dieses liegt fristgerecht seit 19.2.2018 im Pfarramt zur Einsichtnahme auf.

Bitte beachten Sie die Wahltermine und Wahlorte (im Anschluss an den Gottesdienst bzw. 1x am Freitagnachmittag – bitte die ausgefüllten Wahllisten mitnehmen oder den Stimmzettel vor Ort in geheimer Wahl ausfüllen und abgeben):

DATUM WAHLORT
Ostersonntag, 1. April 2018, 10.30 Uhr Gallneukirchen (Alte Backstube Pfarrhaus)
Ostersonntag, 1. April 2018, 10.30 Uhr Freistadt (Sakristei Marianum)
Freitag, 6. April 2018, 17 – 19 Uhr  Gallneukirchen (Alte Backstube Pfarrhaus)
Sonntag, 8. April 2018, 10.30 Uhr  Gallneukirchen (Alte Backstube Pfarrhaus)
Sonntag, 15. April 2018, 10.30 Uhr  Gallneukirchen (Alte Backstube Pfarrhaus)
Sonntag, 15. April 2018, 10.30 Uhr Bad Leonfelden (Sakristei der Kapelle) / Seniorenheim