Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Informationsseiten. Im Namen des Presbyteriums wünschen wir Ihnen dabei viel Freude.

Weil Gottes Liebe allen Menschen gilt, sind wir eine freundliche Gemeinde, nach innen und außen. Unseren Begabungen entsprechend und der Schöpfung gegenüber verantwortlich sind wir auf dem Weg und begegnen einander offen und wertschätzend im Geiste Jesu.

Jahreslosung 2021:

„Seid barmherzig,

wie auch euer Vater barmherzig ist!“

Lukas 6,36

 

„Worauf du dein Herz hängst und verlässt,

das ist eigentlich dein Gott.“

Martin Luther (1483-1546)

Großer Katechismus, Erklärung zum 1. Gebot

 

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

 

Zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Virus-Pandemie werden seitens der Verantwortungsträgerinnen und -träger in unserem Land je nach Einschätzung der Lage Einschränkungen sozialer Kontakte verordnet. Diese betreffen auch das Leben und die Aktivitäten unserer Pfarrgemeinde.

In Solidargemeinschaft mit allen von der Erkrankung betroffenen Mitmenschen (in den Krankenhäusern, auf den Intensivstationen, in Quarantäne, im Einsatz für andere in der medizinischen Versorgung und in der Betreuung, z.B. in den Alten- und Pflegeeinrichtungen usw.) unterstützen wir diese Maßnahmen.

Wir bitten deshalb um Verständnis, wenn Aktivitäten, Termine und Projekte bis auf weiteres nur bedingt stattfinden (siehe z.B. Gottesdienstplan) oder ausgesetzt oder verschoben werden müssen.

Die Reduzierung direkter sozialer Kontakte ist schmerzlich. Benützen wir andere Wege zueinander – bewährte (z.B. unseren Gemeindebrief) wie auch neue (z.B. digitale Medien).

Nächstenliebe im Geiste Jesu inkludiert den Schutz des Lebens! Darin wurzelt auch unsere Gesamtinitiative „Gutes Leben in Verantwortung“.

 

Wir informieren Sie gerne über Änderungen, auch über die Seiten unserer Homepage bzw. den wöchentlichen Newsletter, für den Sie sich gerne anmelden können (siehe unten).

 

**************************

MEDITATION in der Evangelischen Christuskirche

In Zusammenarbeit der Evangelischen Gemeinde mit der Fachgruppe Musik und Tanztherapie & der Medienwerkstatt im Diakoniewerk Gallneukirchen ist derzeit eine interessante Videoausstellung zu sehen, jeweils am Dienstag und am Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, in der Evangelischen Christuskirche in Gallneukirchen.

Es wird eingeladen zum Innehalten oder Meditieren. Die Auftrittsgruppen der Musik und Tanztherapie haben sich in Zusammenarbeit mit der Kunstwerkstatt-Medien unter dem Titel „Kraftort Christuskirche“ mit dem Thema „Was gibt mir Kraft“ auseinandergesetzt.

 

*************************

Videothek der Pfarrgemeinde:

Mit einem Klick auf den Kanal „Evangelische Gemeinde Gallneukirchen“ können Sie neben den beiden aktuellen weihnachtlichen Filmbeiträgen (Krippenspiel bzw. Meditative Feier „Ins Licht geraten“) auch drei ältere Videos („Vom Klang der Glocken“, Seniorenkreis 2011, Glockengeläut) aufrufen.

Mit einem weiteren Klick auf den Kanal „Pastor Sciutta“ finden sie die drei mittlerweile schon vielen Usern bekannten musikalischen Clips des Kleinen Pastor Sciutta zur Coronazeit.

 

*************************

Bürozeiten (ACHTUNG: derzeit KEIN PARTEIENVERKEHR! Telefonisch sind wir jedoch gerne für Sie erreichbar.)

Dienstag und Donnerstag von 8 bis 11.30 Uhr, Freitag von 15 bis 18 Uhr.

*************************

Digitale und mediale Angebote unserer Evangelischen Kirche (TV, Radio und Internet) sind abzurufen über die Homepage www.evang.at.

Für Auskünfte wenden Sie sich gerne per E-Mail unter office@evgalli.at oder telefonisch unter 07235/62551 an unser Pfarrbüro.

*************************

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

Aktuelles aus der Gemeinde